Kajla hat ein Zuhause gefunden

Kajla hat ein neues Zuhause gefunden!

Am 16.12.16, nach fast 4 Jahren Tierheim, durfte Kajla ins neue Zuhause einziehen. 
Wir alle freuen uns sehr das es nun endlich geklappt hat und wünschen dir und deiner neuen Familie alles Gute!!!!

(Auf dem Bild zu sehen sind seine Betreuerin, die sich intensiv um Kajla gekümmert hat, und 3 Tierpfleger die sich in Kajla's Tierheimzeit gut mit ihm angefreundet haben)

 
 
 

Wunschbaum in der Genossenschaft und im Futterhaus Wipperfürth

Vielen Dank an die Genossenschaft und an das Futterhaus in Wipperfürth, die auch wieder in diesem Jahr einen Wunschbaum für uns aufgestellt haben.

Michaela Engelmeier im Tierheim Wipperfürth

Die heimische SPD Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier war im Rahmen ihres Sommereinsatzes 2016 am 10. August 2016 im Tierheim Wipperfürth. Neben vielen Informationen, die sie mitgenommen hat, gab es für sie – wie von ihr selbst gewünscht - auch Arbeit. So hat sie u.a. Schafe und Schweine gefüttert (mit den dazugehörigen Vor- und Nacharbeiten).

Sie bedankt sich für den Tag und möchte das Tierheim zukünftig auch unterstützen.

Vorbereitungen für das Sommerfest im Tierheim Wipperfürth 

Tatkräftige Unterstützung des PetProfi Teams von Mars Petcare und LZL Rheinland GmbH

 

Nicht nur Futter für Tiere herzustellen, sondern sich auch für Tiere zu engagieren, das ist ein Grundsatz der Firma Mars Petcare. Die Vision lautet: „Eine bessere Welt für Tiere“. Daher unterstützt die Firma auch immer wieder Tierheime durch Aktionen des Deutschen Tierschutzbundes oder durch gezielte Futterspenden.

Am Dienstag, dem 21.06.2016 sah die Hilfe aber anders aus.

 

7 Mitarbeiter des Züchterbereiches Mars Petcare unter der Leitung von Frau Dr. Andrea Schad und 4 Mitarbeiter der Firma LZL Rheinland GmbH – Hückeswagen unter der Leitung von Herrn Dirk Wehner trafen sich im Tierheim Wipperfürth, um dieses bei den Vorbereitungen des anstehenden Sommerfestes zu unterstützen. Besonders zu erwähnen ist, dass die Mitarbeiter von Ihren Arbeitgebern für diesen Tag freigestellt wurden.

 

Es wurde fleißig Rasen gemäht, Unkraut gezupft, aufgeräumt und geputzt! Der kleine Teich der dort ansässigen Wasserschildkröte wurde gesäubert und neu gestaltet.

 

6 Stunden tolle Teamarbeit und auch gemeinsamer Spaß erleichtern den Mitarbeitern und Ehrenamtlern des Tierheims Wipperfürth die Vorbereitungen, welche ein Fest mit sich bringen.