Stefanie

Das ist Khaleesi ehemals Stefanie!!
Als sie ins Tierheim kam war sie sehr scheu und zurückhaltend doch in ihrem neuen Zuhause ist sie total aufgeblüht
Wir freuen uns sehr das sie sich so gut eingelebt hat!

Bali schickt Grüße

Hallo liebes Tierheim-Team,

Bali ist seit 5 Monaten in unserer Familie. 
Aus dem kleinen scheuen
Katzenbaby ist inzwischen eine selbstbewusstes, 
verspieltes, junges
Katzenpubertier geworden ;-) Sie genießt Kuscheleinheiten, 
tobt wild
durchs Haus und hat viel Unfug im kleinen Katzenkopf.

Bali geht es super und sie verträgt sich auch gut mit 
ihrem Mitbewohner Sammy. 
Gelegentlich müssen die beiden mal klären wer der Chef im Haus
ist ;-), aber man kann auch gemeinsam bei den 
Dosenöffnern im Bett
schlafen.

Bali ist inzwischen kastriert und war danach ein 
kleiner Pflegefall, der uns und Frau Dr. Thoonsen 
einige Sorgen bereitet hat. Aber nach 4 Tagen
intensiver Betreuung von Frau Dr. Thoonsen kam unsere 
Kuschelmaus wieder
heim und seitdem ist alles gut. Die Halskrause hat ihr 
gar nicht gefallen, aber wer nicht hören will, 
der muss da halt durch ;-)

Jetzt fiebert Bali ihrem ersten Freigang entgegen, 
der auf Grund der aktuellen Wetterlage noch etwas 
warten muss. Aber lange dauert es nicht
mehr und dann haben Mäuse und Co sicherlich keine 
Chance mehr. Im Haus
wird schon kräftig fangen und jagen geübt.

Bali schickt liebe Grüße an das gesamte Team! 
Und von uns Danke für
die Vermittlung!

Christine und Familie

Schwein Franziska im neuen Zuhause

Liebes Tierheim Wipperfürth,

ich bin gut in meinem neuen Zuhause angekommen. Mein neuer Lieblingsmensch hat sich sooo sehr über mich gefreut! Nennt mich nun sein Glücksschweinchen. Allerdings geht er mir auch schon morgens um sechs Uhr auf den Wecker um zu gucken, ob es mir gut geht. Bin dann etwas grunzig,schlafe lieber bis Mittags!...
Meiner neuer Stall ist suuuuper! Mein traumhaft kuscheliges Bett mag ich so gerne und mein Garten ist so lecker! Dort finde ich auch manchmal ein klitzekleines Maiskörnchen!!! Ich gucke dann immer überall im Garten, ob sich irgendwo noch ein Körnchen versteckt. Ich liebe Maiskörnchen!!! Leider sind die Körnchen so(!!!)rar gesäht...
Anfangs hatte ich etwas Respekt vor der Rampe in den Stall, aber mit ein paar Maiskörnchen war auch diese Angst schnell überwunden. Heute bin ich schon munter mehrmals alleine raus und wieder rein - ganz ohne Mais ?
Habe heute auch meinem Lieblingsmensch geholfen mein Bett noch kuscheliger zu machen und habe einen ganzen Sack Strohhäcksel verteilt. Lieblingsmensch musste einsehen das ich Recht habe.
Lieblingsmensch trägt nun auch ein Pflaster. Hab aus versehen Möhre und Finger verwechselt. Lieblingsmensch sagt,dass das nicht meine Schuld war und er sich das nächste Mal mehr Mühe gibt.
Seine gelben Gummistiefel hab ich zum fressen gerne, aber Lieblingsmensch sagt dann immer: naahaaain Fraaaanzzziii!!! Hmpf... Die Stiefel sind aber unser einziger Streitpunkt
Frau von Lieblingsmensch brüstet mir immer so schöööööön den Rücken, dann bleibe ich ganz still stehen,damit sie nicht aufhört. Freue mich immer sehr,wenn sie mich besucht und laufe ihr schon entgegen.
Hm,manchmal bin ich noch etwas zickig, aber Lieblingsmensch sagt immer,dass Mädchen eben so sind.

Meine neue Familie und ich senden Euch aus Marienheide ein frohes und glückliches neues Jahr!
Liebe Grüße, eure Franziska

Caesar, jetzt Herr Löffler

Cäsar ,jetzt Herr Löffler, schickt uns Bilder mit seiner neuen Freundin.
Vielen Dank und viel Spaß mit ihm!

Georg und Jonathan (jetzt Dr.Snuggles und Odin)

Liebes Tierheimteam,

endlich komm ich einmal dazu, ein paar Zeilen zu schreiben.

Die beiden Katzenmänner haben sich gut 
bei uns eingelebt und sind vom ersten
Tag an ein Herz und eine Seele, 
wie man auf den Bildern sehen kann.

Es wird den ganzen Tag gemeinsam 
gespielt und gekuschelt. 
Morgens kommen Sie zu uns ins Bett und 
schnurren uns wach. Könnte es einen schöneren Wecker
geben?

Leider sind beide Katzenschnupfen positiv 
und Dr. Snuggels ( Georg) ging es
zeitweise sehr schlecht mit hohem Fieber. 
Mittlerweile haben wir die ganze
Sache aber gut im Griff und er holt auf. 
(Odin ist nämlich mittlerweile
deutlich größer und schwerer als er)

Nele (heißt jetzt Bürste)

Hallo liebes Tierheim-Team,

wir haben Ende August die Katze Nele bei euch geholt. 
Sie heißt jetzt Bürste, weil sie immer wenn sie 
sich freut oder aufgeregt ist, 
(wenn die Katzenklappe morgens aufgeht oder es 
abends ihren Spielball mit Leckerchen gibt), 
ihren Schwanz zur Bürste sträubt.
Sie hat sich in kürzester Zeit eingelebt, 
unternimmt tags ihre Streifzüge nach draußen, 
ist die Chefin in der Wohnung und die liebste 
Schmusekatze, die man sich wünschen kann. 
Sie schläft mit Vorliebe nachts in meinem Arm. 
Sie ist eine echte Traumkatze, die nichts kaputt 
macht und nur Freude bereitet. 
Wir haben keinen Moment bereut, sie nach dem Tod 
unserer geliebten Katze Fussel zu und geholt zu haben.

Wir wünschen Euch schöne Weihnachten ein 
frohes neues Jahr und hoffen, 
dass noch viele Tiere ein gutes Zuhause finden.

Mia schickt Grüße

Hallo liebes Tierheim-Team!

Hier schreibt Euch Mia aus Solingen. 
Ich habe hier viele neue Freunde
gefunden. Sind zwar ganz komische Hunde, 
bellen nicht und schnurren oft.
Aber trotzdem kann man mit denen 
ausgezeichnet spielen. Und danach
gemeinsam ausruhen …

Herrchen und Frauchen meinen es 
auch gut mit mir: Ich habe schon gut
zugenommen. Fünf Kilo. Toll!

Ich wünsche Euch ein frohes 
Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Danke für alles.

Mia.

Eddie hat sich gut eingelebt

Hallo liebes Tierheim-Team!
Ich sende euch ein paar Fotos von Eddie, 
den wir im September adoptiert haben.
Er hat sich schon am ersten Tag wie zu Hause 
gefühlt und von Angst war keine Spur. 
Er fühlt sich pudelwohl, ist am liebsten 
immer mit dabei und ein echter 
Teil der Familie geworden.

Vielen Dank an die tolle Vermittlung 
und liebste Grüße an die netten Mitarbeiter!

Charly schickt Grüße

Charly hat sich sehr gut in seinem neuen Zuhause eingelebt.

Wir wünschen alles Gute!

Cofely

Liebes Tierheimteam,

vor gut 4 Wochen habe ich die Katze Cofely bei Euch 
abgeholt und jetzt wollte ich mal eine Rückmeldung geben.

Der Katze geht es prächtig und sie hat sich mit meinen beiden
„Bestandskatzen" gut im (für alle drei) neuen Heim eingelebt.

Natürlich war sie am erste Tag erst mal 
nur verschwunden und es wurde auch das eine oder 
andere Mal gefaucht. Inzwischen gibt's aber
Katzenküsschen und es wird auch schon gekuschelt - 
und das nicht nur mit der Dosenöffnerin.

Cofely ist sogar die Mutigste von allen und 
hat das gesamte Haus als
erste inspiziert.

Danke, dass Ihr diese klasse Katze so gut 
aufgepäppelt und an mich
abgetreten habt!


Alles Gute für Euch und liebe Grüße von Susanne Schlicher

Simba und Bambi schicken Grüße

Liebe Frau Dienstuhl, Frau Dreiner und Team,

wie  gestern  telefonisch  mit  Frau  Diensuhl 
besprochen, senden wir Ihnen  heute einige 
aktuelle Fotos von Bambi und Simba, die inzwischen
ganz  heimisch  und  zahm sind! Bambi traut 
sich immer mehr zu und ist sehr,  sehr  zartfühlend  
und sensibel mit einer guten Portion Mut für
Neues  nach der Devise"Step by Step" ... 
Ein sehr schlaues Kätzchen!!!
Simba  ist  die  Jägerin  und  Beschützerin  
unserer Familie mit einer
zartfühlenden  Hingabe  für  das  Schöne und ist uns 
sehr zugetan! Wir sind  soooo dankbar für 
Ihre Vermittlung der Beiden und werden Ihnen in
den nächsten Tagen ein Paket für Ihre 
Heimbewohner zukommen lassen...

Lola schickt Grüße

Lola hat sich gut eingelebt und schickt uns nun Grüße aus ihrem neuen Zuhause.

Wir wünschen weiterhin viel Freude mit Lola.

Herr Flocke schickt Bilder

Herr Flocke schickt Bilder aus seinem neuen Zuhause.

Vielen Dank

Coco schickt Grüße

Liebes Tierheim-Team,

als wir uns Coco im Tierheim aussuchten, 
entschieden wir uns förmlich
für „die Katze im Sack", 
denn Coco war so ängstlich, dass wir sie
kaum zu Gesicht bekamen.

Nach zwei Tagen im Verborgenen 
(Bettkasten der Couch)
ist sie Tag für Tag mutiger geworden 
und neugieriger (Mädchen halt!)

Jetzt, nach 4 Wochen ist von der scheuen 
Coco nichts mehr übrig.

Sie tobt wie verrückt, 
erkundet die Welt und ist 
überall da, wo etwas
los ist, denn allein 
sein ist langweilig.

Sie bereichert uns sehr. 
Wir lachen viel und haben an ihr sehr viel
Freude.

Schon nach so kurzer Zeit ist sie nicht mehr wegzudenken.

Vielen Dank für die tolle Vermittlung.

Familie B. aus Gummersbach

Donna ehemals Altea (rechts im Bild)

Donna (rechts im Bild) schickt uns nette Grüße aus ihrem neuen Zuhause.
Vielen Dank

Tiger im neuen Zuhause

Babsi schickt Grüße

Hallo  Liebes Team,

Im Anhang findet Ihr ein Bild vom Babsi und ihrem Freund Ace.
Babsi hat sich super eingelebt, sie spielt den ganzen Tag 
mit Ace (wenn er zuhause ist und nicht draußen )
 Babsi durfte schon die Welt draußen erleben und sie war 
super fasziniert von den vielen neuen Sachen.
 Den Katzenschnupfen haben wir auch prima gemeistert!

Liebe Grüße 
Sandra Mrugalla und Daniel Maschke mit Babsi und Ace

Mex (damals Greg)

Liebes Tierheim-Team,

Ende Mai 2015 sah ich auf Ihrer Homepage Mex und wußte 
er soll es sein, der mit mir und meinen beiden Katzen lebt.
Als ich ihn dann tatsächlich sah war es endgültig um mich 
geschehen. Durch Sie erfuhr ich dann, daß Mex
bei Ihnen zur Pflege untergebracht war. 
Mex lebt nun seit drei Monaten bei mir und ist ein ganz 
toller Mitbewohner. Ich denke, auch wenn Mex nur 9 Tage bei 
Ihnen war, freuen Sie sich über eine Nachricht.Mit den
Katzen ist er super und die Hündin meiner Vermieter ist 
seine Freundin.
Mit fremden Rüden--na ja, wie es halt mit den Männern
manchmal so ist. Er ist jedoch in keiner Weise aggressiv. 
Auf fremden Wegen ist Mex unsicher, was sich aber schon 
sehr gebessert hat.Kinder liebt er sehr, meine Enkelinnen 
lieben diesen Hund.Unterwegs findet er immer wieder
neue Fans.Mex begeistert jeden!
Liebe Grüße Rose Reiche und Mex

Tom und Jerry

Hallo liebes Tierheim-Wipperfürth-Team,

nochmals möchten wir uns für die 
erfolgreiche Vermittlung bedanken. 
Tom & Jerry hören jetzt auf Yam & Amy. 
Sie bezaubern uns jeden Tag aufs Neue.
Sie sind sehr zahm, toben viel 
miteinander und haben sich prima 
eingelebt.
Wir möchten Sie nicht mehr missen.

Liebe Grüße aus Lüdenscheid,
Familie W.

Steffen (heute Oreo) schickt Bilder

Coco (Tabea)

Liebes Tierheim-Team, hier wie versprochen eine Nachricht 
vom neuen Zuhause der kleinen Tabea. 
Wir haben sie umgetauft, bei uns wird sie
Coco genannt. Der Name scheint ihr zu gefallen, denn sie 
kommt wenn wir sie rufen aus ihrem Versteck und lässt 
sich dann auch gern bekrabbeln.
Sie ist noch sehr scheu, wird aber von Tag zu Tag mutiger.
Vielen Dank für diese tolle,kleine Maus.
Ein Paar erste Fotos füge ich hinzu und sobald sie sich 
noch freier zeigt kommen natürlich noch ein paar.

Liebe Grüße aus dem Münsterland

Momo (Moritz)

Hallo Tierheim Wipperfürth,

Mir gehts gut hier. Ich habe meine neue Familie ganz doll lieb.

Die geben mir viel zu essen, weil ich noch so dünn bin. Das gefällt mir!!

Spielen habe ich mittlerweile auch gelernt. Am liebsten mag ich meine Bälle. Mein Lieblingsball ist schon ein bisschen mitgenommen, aber trotzdem noch der beste!

Meine neue Freundin heißt Coco und wohnt zwei Häuser weiter.

Wir gehen jeden Tag mindestens 3 mal raus, das ist das Highlight am Tag.

Mittlerweile verstehe ich manchmal schon, dass das ziehen an der Leine unerwünscht ist. Wenn ich richtig gut an der Leine gehe krieg ich leckeren Käse als Belohnung. Ich liebe Käse, deshalb gebe ich mein bestes.

 

Alles Liebe

Momo (Moritz)

 

Kalli

Kalli (rechts im Bild) schickt Grüße aus seinem neuen Zuhause. Vielen Dank

Speedy und Frau Svensson

Hallo, mit Speedy und Frau Svensson läuft es gut. Sie vertragen sich prima mit meinem Heinrich. Speedy hat noch Durchfall, ich hoffe, das legt sich bald. Die beiden werden ein schönes Leben bei uns haben. Liebe Grüße, Karin Elek

8.7.15

Ella im neuen Zuhause

Hallo liebes Tierheim-Team,

ich möchte Euch ganz liebe Grüße 
aus meinem neuen Zuhause schicken.

Ganz ehrlich, mir gefällt's hier 
richtig gut. Den ganzen Tag habe ich 
Gesellschaft von meiner neuen Freundin. 
Wir sind jeden Tag mindestens 3 Stunden in Feld und Wald 
unterwegs. Frauchen meint, das sei auch ganz wichtig, 
weil ich Muskulatur aufbauen müsste, dann könnten wir noch 
ganz viele andere tolle Sachen machen. Keine Ahnung, was sie 
damit meint, aber mir machts Spaß.

Inzwischen darf ich teilweise ganz 
ohne (Schlepp-)Leine laufen, das ist 
richtig toll. Ich höre aber auch, wenn 
Frauchen ruft. Überhaupt mache ich neue 
Sachen. Sitz, Platz, laufe neben dem 
Bein, drehe mich um die eigene Achse, 
bleibe sitzen, wenn Frauchen meine 
Freundin ruft, suche Leckerchen, die 
Frauchen versteckt hat und warte auf 
dem Hundeplatz geduldig, bis Frauchen 
mit Shuty mit Agility fertig ist. In 
das Mantrailing durfte ich schon mal 
reinschnuppern, aber so ganz weiß ich 
noch nicht, was Frauchen da von mir 
erwartet. Aber ich bin sicher, das wird 
sie mir noch geduldig erklären. 
Dass Frauchen keinen Wert darauf legt, 
dass ich beim Warten Kommentare abgebe, 
fremde Menschen und Hunde anbrumme oder 
belle, hab ich schon verstanden.

Beim letzten Tierarztbesuch bin ich 
schon recht gelassen in den 
Untersuchungsraum gegangen und habe 
niemanden angebrummt. Die Tierärztin 
war total verblüfft, wie ich mich 
verändert habe. Überhaupt brumme ich 
nur noch gaaanz gaanz selten. 
Und bellen tu ich vielleicht noch 
einmal in der Woche.

UND was so große Probleme gemacht hat - 
das Alleinebleiben - ICH HAB'S JETZT 
VERSTANDEN!!!! Frauchen ist ein Stein 
vom Herzen gefallen!

Liebe Grüße an Euch
und ein Dankeschön für Eure Geduld

Elly

Jule schickt Bilder

Lotta im neuen Zuhause

Die kleine Maus ist eine Wonne und versucht alles, 
die neue Welt kennen zu lernen-es ist viel-ich versteh es gut! 
Sie hat noch sehr viel Angst vor unbekannten Geräuschen 
und fremden Dingen,aber es geht von Tag zu Tag besser. 
Schmusig und glücklich ist sie in ihrer vertrauten Umgebung
zuhause! Zusammen mit der großen chica fühlt sie sich sicher 
und wir sind stolz diese süße, kleine und sehr liebe Hündin 
bei uns zu haben. Anbei nun ein paar Bilder,damit Ihr seht ,
dass es ihr gut geht.Wir melden uns wieder!
Viele liebe Grüße von Lotta und ihrer Familie

Greta schickt erste Grüße

Auch Greta hat sich gut bei ihrer Neuen Familie eingelebt. Mit der Katze klappt das zusammenleben auch gut. Danke für die Bilder :-)

Napoleon (Nappi)

Unser Napoleon war insgesamt 4 Jahre bei uns im Tierheim und hat nun auch endlich seine Familie gefunden. Am 4.5.15 hat das gesamte Team vom Tierheim Wipperfürth Napoleon im neuen Zuhause besucht.

Bella

Fast 4 Jahre hat Bella bei uns im Tierheim gelebt.

Im April 2015 hat Bella endlich ihr neues Zuhause gefunden und schickt uns nun die ersten Bilder.

Winnie und Connie

Winnie und Connie haben sich super eingelebt.

Jamie und Wuschel schicken uns die ersten Grüße im Außengehege

Taurin (heute Cleo) schickt Grüße

Cleo hat sich sehr gut bei uns eingelebt. 
Sie jagt gerne über 3 Etagen
durch das ganze Haus.

Man merkt das sie nicht nur zum kuscheln programmiert ist! 
Gerne würde sie alles zur Strecke bringen was sich bewegt! 
Aber leider ist da noch die 
Schiebeanlage dazwischen!!

Wir haben schon einige Runden am Geschirr (zur Gewöhnung) 
mit ihr durch ihr zukünftiges Revier gemacht - 
sie ist begeistert!